Cookie- und Datenschutzrichtlinie

Die Sicherheit und der Schutz von personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) werden von der Learn4Use GmbH sehr ernst genommen. Wir beachten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (im Folgenden „Verarbeitung“) der Daten alle anwendbaren Datenschutzgesetze.

Die vorliegende Richtlinie informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Websiten www.learn4use.com, recht.learn4use.com, kurse.learn4use.com und andere Subdomains von learn4use.com und learn4use.de (im Folgenden „Websites“).

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Solche Änderungen geben wir auf unserer Website bekannt. Jede Änderung wird zeitgleich mit ihrer Veröffentlichung wirksam, sofern nichts anderes mitgeteilt wird.

1. Personenbezogene und andere Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die eine Person kenntlich machen – und zwar unmittelbar oder mittelbar –, beispielsweise mit einer Identifikationsnummer oder anhand anderer Merkmale wie etwa Name, Wohnort, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

2. Verarbeitung der Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem erforderlichen und gesetzlich erlaubten Umfang, das heißt, insoweit dies zu vertraglichen Zwecken oder für die Nutzung unserer Website notwendig ist, oder wenn Sie uns dies ausdrücklich gestatten.

Wir verarbeiten Ihre Daten im Einzelnen zu diesen Zwecken:

2.1 Registrierungsformular

Über das Registrierungsformular auf dem L4U Kursforum können Sie sich für den Kauf von Produkten und Online-Kursen registrieren.

2.2 Kontaktformular / Tickets

Über das Kontaktformular auf unserer Website können Sie uns Fragen senden. Zur Beantwortung Ihrer Frage benötigen wir bestimmte Kontaktdaten, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse. Zwingend notwendige Angaben sind als Pflichtangaben gekennzeichnet, alle anderen Angaben sind freiwillig.
Die mit dem Kontaktformular erfassten Daten nutzen wir nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

2.4 Feedback-Formular

Über das Feedback-Formular auf unserer Website können Sie uns eine Rückmeldung zu unseren Kursen geben. Um Ihr Feedback verarbeiten zu können, benötigen wir bestimmte Angaben, wie zum Beispiel: Name des/der Lernenden, E-Mail-Adresse. Alle anderen mit dem Feedback-Formular abgefragten Informationen sind freiwillig – Sie können uns Ihr Feedback senden, ohne in allen Datenfeldern Angaben zu machen.
Die mit dem Feedback-Formular erfassten Daten nutzen wir nur für die Bearbeitung Ihres Feedbacks.

2.5 Marketingzwecke

Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (die Sie geben, indem Sie uns Ihre explizite Einwilligung dazu geben) nutzen wir Ihre Daten zu Zwecken der Vermarktung unserer Produkte und Leistungen (zu „Marketingzwecken“). Nämlich, (1) um Ihnen Rundschreiben, Pressemitteilungen, Veranstaltungsinformationen und vergleichbare Mitteilungen zu den von uns angebotenen Kursen, Produkten oder sonstige Leistungen zukommen zu lassen, (2) um unsere Produkte oder Leistungen Ihnen gegenüber zu vermarkten und zu bewerben, (3) um von Ihnen Anregungen zur Verbesserung unserer Produkten oder Leistungen zu erbitten.
Sie können Ihre Einwilligung zur künftigen Nutzung Ihrer Daten für Marketingzwecke jederzeit zurückziehen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unseren im Abschnitt 6 unten genannten Datenschutzbeauftragten.

2.6 Das L4U Kursforum

Der L4U Kursforum bietet Ihnen rund um die Uhr Zugang zu unserem Online-Kursangebot. Um das L4U Kursforum nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren.
Hat der Kurs, den Sie im L4U Kursforum eine/n Kursleiter/in, dann kann diese/r die Ergebnisse Ihrer Prüfungen sehen und Ihnen gegenüber kommentieren.

3. Cookies und Social Plug-ins

Wir nutzen auf unserer Website Cookies und Social Plug-ins, die eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit sich bringen können.
Insbesondere verwenden wir die folgenden Cookies auf unserer Website:

3.1 Google Analytics

Unsere Websites können Google Analytics einsetzen, einen Webanalysedienst der Google, Inc. („Google“). Google Analytics analysiert mithilfe von Cookies, wie eine Website von Besuchern genutzt wird. Die von dem Cookie generierten Informationen über die Nutzung der Website durch Sie werden an Google übermittelt und auf Servern in den USA gespeichert.
Auf dieser Website ist IP-Anonymisierung aktiviert. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse innerhalb des Raums der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse zuerst an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gekürzt.

Google wertet in unserem Auftrag anhand dieser Informationen aus, wie diese Website von Ihnen genutzt wird, erstellt zu dem Zweck Berichte über die Aktivität auf der Website und leistet uns weitere auf die Website- und Internetnutzung bezogene Dienste.

Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google erfassten Daten verknüpft. Mit den entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Verwendung von Cookies unterbinden. Beachten Sie aber bitte, dass Ihnen dann eventuell nicht der volle Funktionsumfang unserer Website zur Verfügung steht. Sie können die Verfolgung durch Google Analytics künftig auch unterbinden, indem Sie das „Google Analytics Opt-out Browser Add-on“ für Ihren aktuellen Webbrowser herunterladen und installieren, erhältlich unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

3.2 Nutzung von Social Plug-ins

Wir können aus unseren Websites Social Plug-ins von verschiedenen Betreibern sozialer Netzwerke, wie zum Beispiel Twitter, Facebook und Google + einsetzen. Wenn Sie auf die Schaltfläche eines solchen Plug-in klicken, verbindet sich Ihr Browser mit dem Server des betreffenden Netzwerkanbieters. Die Funktionen des Plug-in werden nicht unmittelbar durch den Besuch unserer Website aktiviert, sondern erst, wenn Sie auf die zugehörige Schaltfläche klicken.
Wenn Sie beim Besuch unserer Website auf eine dieser Schaltflächen klicken und zugleich bei Ihrem Konto des betreffenden sozialen Netzwerks angemeldet sind, erhält der Betreiber dieses Netzwerks die Information, dass Sie unsere Website besucht haben. Der Betreiber des sozialen Netzwerks kann diese Information speichern und mit Ihrem Profil verknüpfen. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich von Ihrem Konto abmelden, bevor Sie auf die betreffende Schaltfläche klicken.
Bitte informieren Sie sich in den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Betreibers des sozialen Netzwerks, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang Daten gesammelt und wie diese Daten genutzt werden, ebenso über die Rechte und Einstellungen, die Ihnen zum Schutz Ihrer Privatsphäre zur Verfügung stehen.

3.3 Nutzung von weiteren Cookies

Wir setzen Cookies im L4U Kursforum ein, um während einzelner Sitzungen Ihren Lernfortschritt, Ihre Prüfungsergebnisse und andere Daten zu speichern.

4. Datenaufbewahrung

Ihre Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für den Zweck erforderlich ist, für den sie erfasst wurden. Nicht mehr benötigte Daten werden von uns gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt. In dem Fall werden die Daten für andere Zwecke als den der Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gesperrt und nach Ablauf der betreffenden Aufbewahrungsfrist gelöscht.

5. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie können Auskunft verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind, und fehlerhafte Daten berichtigen lassen. Ebenso können Sie die Löschung von Daten verlangen, die nicht mehr für den vorgesehenen Zweck benötigt werden, oder deren Verarbeitung anderweitig gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt. Bitte richten Sie ein solches Gesuch an unseren unten genannten Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktangaben Sie im folgenden Abschnitt finden.

6. Datenschutzkoordinator

Prof Dr Karl-Heinz Beißner
Learn4Use GmbH
Rodensteiner Weg 7
D-64853 Otzberg

Fon: +49 (0)6162 962886
Fax: +49 (0)6162 71569

email: info [at] learn4use.com

Zuletzt aktualisiert: Mai 2018